Die EM-Technologie wurde im Laufe der Entwicklung nicht nur als Bodenverbesserer, sondern auch in verschiedenen Gebieten, Lebensbereiche und bei Naturkatastrophen erfolgreich eingesetzt. Das Potential der EM ist fast unerschöpflich. EM wird in etwa 150 Ländern der Welt eingesetzt, und es gibt in 55 Ländern Produktionsstätten, in denen EM1 hergestellt wird.

Mit Hilfe der EM-Technologie wird nichts bekämpft, sondern das Milieu wird so beeinflusst, dass aufbauende, regenerative Prozesse möglich werden.

2.10 8 EM Technologie

Übersicht Produkte

EM·1 Basisflüssigkeit für Kleinanwendungen und vor allem zur Herstellung von EM·A.

EM·A in verschiedenen Variationen Vermehrtes, aktiviertes EM·1. Anwendungsflüssigkeit für Erdböden, Pflanzen, Silage, Weiher, Schwimmbäder, Kläranlagen, Haushalt, Geruchsemissionen und als Tiernahrungszusatz.

EM·5 Pflanzenschutzmittel, auf der Basis von EM·1, Zuckerrohrmelasse, Alkohol, Essig, div. Kräuter und Wasser. Wird ähnlich wie das EM·A hergestellt und fermentiert.

Bokashi Fermentiertes organisches Material, welches zur Aktivierung der Bodenlebewesen oder in der Tierernährung eingesetzt wird.

Terra Preta Bokashi Pflanzenkohle wird mit org. Material mitfermentiert und man erreicht noch schneller Terra Preta Erde (Schwarzerde)

Carbon Futter wird als Zusatzfutter bei Tieren (Nutztiere, Kleintiere, Katzen und Hunden) eingesetzt

EM·X GOLD antioxidatives Fermentationsgetränk

EM·Meersalz Meersalz gewonnen aus tieferen Schichten des Meeres rund um Okinawa, Japan, aufwändiges Herstellungsverfahren

EM·X-Keramikröhrchen Aufbereitung und Energetisierung des Wassers

EM·X-Keramikpulver Bodenverbesserer, Beimischung in Baumaterialien, Kosmetik- und Reinigungsmitteln etc.

BioLit ist ein reines Naturprodukt vulkanischen Ursprungs. Das Diabasfelsgestein wird durch Feinstvermahlung hergestellt und mit EM angereichert. BioLit wird im Boden, Hofdünger, Kompost und bei Spritzungen eingesetzt.